Miri – feinfühlige Schönheit

Miri

Miri ist am 3.Februar bei ihrer Pflegefamilie in Velbert-Langenberg eingezogen. Sie ist 2 Jahre alt, 50cm groß, wiegt 16,5kg und ist kastriert. Sie ist eine durch und durch liebe Hündin, die in ihrem bisherigen Leben noch nicht viel kennengelernt hat und deshalb noch viel lernen muss. Deshalb benötigt sie noch viel Unterstützung von geduldigen Menschen, die keinen Druck auf sie ausüben, sondern sie behutsam an alle neuen Dinge heranführen. Sie liebt Streicheleinheiten, freut sich sehr wenn ihre Menschen ihr Aufmerksamkeit schenken und möchte so gern noch mehr aus sich herauskommen und sich mehr trauen. Geschäfte erledigt sie draussen, Autofahren ist für sie kein Problem, sie fährt jeden Morgen mit zur Arbeit und auch das Laufen an der Leine wird jeden Tag besser. Im Haus ist sie schon recht aufge blüht und läuft freudig und schwanzwedelnd auf ihre Menschen zu. Sie beherrscht den Wackelpopo-Tanz in Perfektion. Draussen dagegen ist sie noch sehr unsicher, bleibt häufig stehen und beobachtet. Es kann auch passieren, dass sie draussen sehr ängstlich reagiert und nicht mehr weitergehen kann. Dann nehmen wir sie auf den Arm und tragen sie aus der Situation heraus. Auf dem Arm ist sie sehr ruhig und fühlt sich sicher.
Miri ist sehr verträglich mit anderen Hunden und wäre sicherlich ein toller Zweithund, könnte aber auch als Einzelprinzessin glücklich werden. Für Miri suchen wir einfühlsame, geduldige Menschen, die Miri auf ihrem Weg viel Sicherheit geben können und in einem ruhigen Umfeld leben.

Du hast Interesse? So geht es weiter

Wenn du dich für unseren Vierbeiner interessierst, nimm Kontakt zu uns auf. Nutze dafür entweder das Kontaktformular oder, noch besser: ruf uns einfach an. Das ist meist der schnellste und unkomplizierteste Weg. Unsere Nummer ist 04154 8042979.

Nach erfolgreicher Selbstauskunft und Vorkontrolle wird ein Tierschutzvertrag geschlossen und der Vierbeiner wird gegen eine Schutzgebühr vermittelt.